wu xing - die 5 wandlungsphasen

Die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) ist eines der ältesten Naturheil- und Gesundheitssysteme der Menschheit. Sie blickt auf einen über 5000 Jahre alten Erfahrungsschatz zurück und bildet zusammen mit dem Ayurveda und der tibetischen Heilkunst ein wichtiges Fundament für das, was wir heute als Alternativ- bzw. Komplementärmedizin bezeichnen.

Die 5 Elemente oder die 5 Wandlungsphasen (Chin.: Wu Xing) können als Ordnungsprinzip verstanden werden, welches sich aus dem „Yin-Yang-Modell“ heraus entwickelt hat. Demnach werden die gesamten geistigen, emotionalen, materiellen und energetischen Phänomene des Universums letztendlich auf diese fünf Grundelemente zurückgeführt.

Yin Yang Ball

die wichtigste voraussetzung für gesundheit

die harmonie der 5 elemente in und um uns,
ist die wichtigste voraussetzung

für ein Leben voller Vitalität und Gesundheit. Somit können wir mit einer Ernährung nach den 5 Elementen der Traditionellen Chinesischen Medizin einen wichtigen Beitrag zur Erhaltung unserer Gesundheit leisten.

Am deutlichsten zeigen sich die 5- Wandlungsphasen im Wechsel der Jahreszeiten, denen jeweils ein Element zugeordnet ist.

wie es dem körper hilft

Der Körper wird in der TCM als energiedurchströmter Mikrokosmos gesehen, der im ständigen Austausch mit den Energien seiner Umgebung, dem Makrokosmos steht. Mit dem Wissen um die 5 Elemente und deren ständiger Wandlung kann auch der Körper beeinflusst werden. 

Die Wandlungsphasen manifestieren sich auf allen Ebenen unseres Körpers und unserer Umgebung, wie etwa in Form von Geschmacksrichtungen und Lebensmitteln, Emotionen, Organfunktionen, Sinnesorganen, Farben etc.  Ein Element bringt immer das nächste hervor und nährt es (Fütterungszyklus).

TCM Ernährung

frühling - holzelement

Zeit des Aufbruches, Jugend, neue Ideen, Lebendigkeit, Bewegung, Wachstum, Visionen, Wind, Farbe Grün, Geschmack sauer, Organe Leber und Gallenblase, Sehnen und Bänder, Nägel, Haare. Es öffnet sich in die Augen, die Emotion ist die Wut.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Nulla convallis egestas rhoncus. Donec facilisis fermentum sem, ac viverra ante luctus vel.

Ernährung: Wärmend, bewegend, ausleitend, entschlackend

sommer - feuerelement

Höhepunkt des Wachstums und der Blüte, Lachen, Ausstrahlung, Adoleszenz, Hitze, Farbe Rot, Geschmack bitter, Organe Herz und Dünndarm, sowie Kreislauf, Blut und Blutbahnen und der Geist (Shen). Öffnet sich in die Zunge, die Emotion ist die Freude.

Ernährung: Erfrischend und Säfte spendend, um Blut und Körpersäfte vor Hitze und Austrocknung zu schützen

spätsommer - erdelement

Erntezeit, Ausgleich, Nähren, Singen, Zeit der Reife, Feuchtigkeit, Farbe Gelb, Geschmack süß, Organe Magen und Milz & Pankreas, sowie Muskeln und Bindegewebe. Die Emotion ist die Sorge, das Grübeln und es öffnet sich in die Lippen. Singen entspannt das Erdelement.

Ernährung: Wärmend und vorwiegend süßer Geschmack, Gefahr von Feuchtigkeit durch zu viele Milchprodukte, Zucker und Weizen

herbst - metallelement

Abschied nehmen, Abgrenzen, Absterben der Natur, Wechseljahre, Trockenheit, Farbe Weiß, Geschmack scharf, Organe Lunge und Dickdarm, sowie die Haut und Körperhaare. Es öffnet sich in die Nase, die Emotion ist die Trauer.

Ernährung: Der scharfe Geschmack öffnet die Poren und vertreibt die Kälte. Nahrungsmittel, die vor Trockenheit schützen und die Abwehrkräfte stärken.

winter - wasserelement

Rückzug der Natur, Ruhe Besinnung, Sammlung, das Alter, die Weisheit, Willenstärke, Kälte, Farbe schwarz, Geschmack salzig, Organe Niere und Blase, Knochen und Zähne, Knochenmark, Skelett, Kopfhaar und Fortpflanzungsorgane. Es öffnet sich in die Ohren, die Emotion ist die Angst.

Ernährung: Wärmend und kräftigend, z.B. lang gekochte Kraftsuppen und wärmende Zubereitungen wir Backen, Braten Schmoren mit wärmenden Gewürzen.

Sind Sie TCM ErnährungsberaterIn?

Werden Sie bei uns Mitglied