Spezialkochkurs: „Kochen für einen gesunden Darm“

13. Juni 2014
17:00 bis 22:00

Veranstaltungsort: Wien

ichkoche.at – Die Kochschule, Girardigasse 2-6, 1060 Wien

Kochen für einen gesunden Darm – Warum ist Kochen so wichtig?

Ein wesentlicher Aspekt für gute Gesundheit und eine funktionierende Verdauung  ist aus Sicht der Traditionell Chinesischen Medizin eine starke Magen- und Milz-Energie. Um diese sogenannte „Mitte“ zu stärken, ist eine der wesentlichsten Maßnahmen, regelmäßig gekochte und hochwertige Nahrung zu sich zu nehmen.Einer Vielzahl an gesundheitlichen Problemen Übergewicht, Verdauungsstörungen, Erschöpfung, Neigung zu Erkältungen, Schlaf- und Entspannungsstörungen u.v.m. kann  durch regelmäßige, gekochte Mahlzeiten entgegen gewirkt werden.In Kooperation mit der Darmgesundheitsakademie des Instituts Allergosan zeigen wir in diesem Koch-Workshop, dass gesundes Essen viel mit Genuss zu tun hat und wie einfach die Zubereitung von hochwertigen Mahlzeiten ist, die speziell unserem Magen und Darm guttun.  Inhalte:

* Lebensmittel, die besonders gesund für Magen und Darm sind
* Kräuter und Gewürze, mit positiver Wirkung auf Magen und Darm
* unterschiedliche Zubereitungsmethoden und ihre Wirkweise (Dampfgaren, Kochen, Backen, Rösten, Blanchieren, Grillen, etc.)
* Gemeinsames Kochen & anschließendes Essen eines genussvollen, saisonalen, mehrgängigen Menüs

 

Ulli Goschler
www.gesundundgut.at
Anmeldungen an ulli@gesundundgut.at oder unter +43 676 6750500

 

Webdesign und Grafik von Designtiger Wien