Kochkurs: Warmes für kalte Tage

4. Dezember 2012
18:00 bis 22:00

Veranstaltungsort: Wien

Husten, Schnupfen, Heiserkeit sind oft unliebsame Begleiterscheinungen der kalten Jahreszeit. Die klimatischen Bedingungen, aber oft auch ein geschwächtes Immunsystem, sind die Ursache, dass wir im Winter anfälliger sind. Bei manchen kommt dann auch noch die „Winter-Depression“ dazu. Was können Sie dagegen tun? Wie Ihren Körper stärken?

Einen großen Beitrag leistet eine ausgewogene Ernährung, angepasst an saisonale und regionale Gegebenheiten. Die Ernährungslehre nach TCM (Traditionell Chinesische Medizin) – auch bekannt als 5 Elemente Küche – liefert viele Tipps zur Vorbeugung und Gesunderhaltung. Sicher haben auch Sie schon einmal bemerkt, dass Ihnen nach dem Genuss von Zwiebelsuppe, einem Glas Rotwein oder einem Lamm-Ragout ziemlich warm wurde.

Das liegt an den sogenannten „wärmenden“ Lebensmitteln. Sie geben unserem Körper Wärme ab und unterstützen dadurch im Winter mit einem wohlig warmen Körpergefühl. So haben Krankheitserreger keine Chance!

Erfahren Sie mehr über die Philosophie der 5 Elemente Küche von Frau Dr. Claudia Nichterl, welche Lebensmittel wärmen, auf was Sie im Winter besser verzichten sollten und wie Sie erfolgreich Kälte und Nässe trotzen. Im Anschluss an den Vortrag gibt es auch köstliche „wärmende“ Kostproben.

essen:z kochstudio, Brückengasse 4, 1060 Wien

 

Unkostenbeitrag:            28 € inkl. „wärmender“ Kostproben

 

Infos und Anmeldung

bei Monika Niederle unter office@essenz.at oder Tel. 0681-20408485

Webdesign und Grafik von Designtiger Wien