Kochen für die Seele – Rezepte der Österreichischen Küche, gekocht nach der 5-Elemente-Lehre

3. Auflage, 2013

Essen ist mehr als Nahrung für den Körper. Essen kann Herz und Seele wärmen. Frische, hochwertige Lebensmittel der Region entwickeln durch die Zubereitung ein Eigenleben. Fügt man die Zutaten einer Speise in der „richtigen“ Reihenfolge zusammen, wird das Gericht zur Seelennahrung. Die Rezepte sind einfach, leicht verständlich und für Jedermann/-frau leicht nach zu kochen. Zu jedem Gericht gibt es Tipps und ein Foto. Der Autorin ist es wichtig, mit diesem Buch zu zeigen, dass JEDES Gericht nach den 5 Elementen gekocht werden kann, auch die typisch österreichische Küche. Selbst bei Schmankerln wie Wienerschnitzel, Apfelstrudel oder Biskuitroulade bekommt der Körper das Optimum für Herz und Seele. Das Schöne: Kochen nach der 5-Elemente-Lehre ist einfach und bedeutet weder mehr Arbeitsaufwand noch Zeitverluste, sondern schenkt Ihnen natürliche, hochschwingende Energie. Füllen Sie Ihre Energietanks mit warmen Frühstücken, Suppen, Hauptgerichten (größtenteils vegetarisch), Salaten und Nachspeisen. Wohl bekomm’s!!

 

Buchbestellung: bei www.freya.at (Versand innerhalb Österreichs kostenlos)

 

Zur Website des Kochbuchs

Webdesign und Grafik von Designtiger Wien

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur Cookies von tcm-ernaehrung.at zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück